Rückblick Woche 5

Hier ein Rückblick auf die Woche 5 vom 28.01.13 bis 01.02.13 :-)

Montag 28.01.13

Arbon am Bodensee
Arbon am Bodensee

Am Montag begann die 2. Woche mit meinem schönen Volvo, endlich durfte ich in die Ostschweiz, und zwar einer meiner Lieblingstouren, die Jumbo Tour, übrigens auch die aller erste Tour die ich beim Meier gefahren bin.

Sie ist recht gemütlich und umfasst nicht viele Abladestellen, dafür Ordentlich Kilometer.
Sie beginnt in Frauenfeld, dann weiter nach St.Gallen (manchmal haben wir noch Wattwil dazwischen, aber nicht immer) und dann Arbon. Danach das Rheintal hinab nach Haag, Mels und zuletzt noch Schänis. Je nach dem Laden wir noch in Flums bei der Flumroc bevor wir Schänis abladen.
Eine super runde.. :-D Ein Perfekter einstieg in die bevorstehende Woche.

Auf dem Rückweg habe ich mich auf der Raststätte Kölliken mit meinem Dad getroffen um gemeinsam nach Hause zu fahren :-)

Dady's Heck.. :-P
Dady’s Heck.. :-P
Mein Heck... :-)
Mein Heck… :-)
In Oensingen beim unserem alten Lager.
In Oensingen bei unserem alten Lager.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dienstag 29.01.13

IMG_8786
Bolligen Baustelle

Am Dienstag hatte ich auf dem Motorwagen Bolligen, Schwarzenburg, St.Antoni und Bösingen geladen, und auf dem Anhänger befanden sich die Positionen Givisiez, Matran und 2mal Bulle.

Bolligen Baustelle
Bolligen Baustelle

Sprich eine Hälfte region Bern-Düdingen, und die andere Hälfte ab Fribourg bis Bulle.

In Bolligen hatte ich eine Baustelle zu beliefern, es war ein Bauernhof etwas abgelegen von der Strasse. Also fast wie früher :-) Ich hatte 34 Pak Isolation abgeladen. Und danach gab es ein kleines Wendemanöver im Wald:

Schwarzenburg
Schwarzenburg

Danach habe ich alle abgeladen bis und mit Givisiez und bin dann mit vollem Anhänger und leerer Zugmaschine zur Pavatex Fribourg gefahren um dort zu laden. Da die dort noch Mittag hatten habe ich gleich die Zeit genutzt um das erste mal um zu britschen. Damit ich die restliche Tour solo fahren kann und nicht mit vollem Anhänger und Leerer Zugmaschine fahren muss.
Als ich fertig war habe ich noch eine halbe Stunde pause gemacht und danach meinen jetzt leeren Anhänger mit 7 Pal Isolation geladen.

 

Danach noch die restlichen Kunden abgeladen und ab nach Hause.

Mittwoch 30.01.13

Baden-Dättwil beim Wenden.
Baden-Dättwil beim Wenden.

Am Mittwoch hatte ich Spezial-Sonder Express mit Aktionsware für 3 Jumbo märkte. Und zwar Baden-Dättwil, Dietlikon und Hinwil. Jeder von diesen Märkten bekamen je 2 Paletten.

Danach fuhr ich von Hinwil via Rapperswil-Seedam-Hirzel nach Menznau. um dort komplett zu laden für unser Lager in Niederbipp.

Kronospan Menznau bei der Anmeldung :-)
Kronospan Menznau bei der Anmeldung :-)
IMG_8889
Ein Panorama auf dem Ladeplatz nach dem ich meine Platten gesichert habe :-)
Das witzige, wie es der Zufall will drücke ich auf der Waage genau 40'000 Kg :-)
Das witzige, wie es der Zufall will drücke ich auf der Waage genau 40’000 Kg :-)

Donnerstag 31.01.13

 

Freitag 01.02.13

Stau vor Kirchberg
Stau vor Kirchberg

Am Freitag hatte ich wieder Fribourger-Tour, angefangen in Bern-Betlehem, bis es aber soweit war musste ich noch ein wenig im Stau stehen ;-) aber es ist ja Freitag…
und dann wieder Givisiez, Matran, Avry und 2mal Bulle :-)

 

 

Bern-Betlehem im ''Keller'' ;-)
Bern-Betlehem im “Keller“ ;-)

 

So, das wars auch schon :-)

Lg Jamie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.